bis jetzt erreichte Unterstützungen

Das Projekt ist seit dem Winter 2013 im Gange und hat deshalb noch keine überschüssigen Ressourcen ertragen. Die bis jetzt erhaltenen Unterstützungen sind gemeinsam mit meinem privatem Einsatz vor allem in die Struktur selbst hinein geflossen.

Die gesamten Einnahmen der Barbarafeier vom 04.12.2015 habe ich der Organisation " Ärzte ohne Grenzen " gespendet.

Die gesamten Einnahmen der Veranstaltung " titty twister " vom 22.01.2016 habe ich der Organisation " Handicap International " zur Unterstützung von Minenopfern gespendet.

Die Einnahmen der Veranstaltung vom 06.08.2016 habe ich der Tierschutzorganisation " Robin Hood " zur Unterstützung von Tieren auf der Flucht vor Kriegen weitergegeben.

Ein Teil der Einnahmen durch Führungen und der Veranstaltung " Bunkernacht " vom 08.04.2017 wurde dem " Bund Deutscher EinsatzVeteranen e.V. " zur Unterstützung von Kriegsveteranen gespendet.

Ein Teil der Einnahmen der Veranstaltung " 13. GAM - Open 2018 Kronplatz ( German Architects Masters - für Architekten und Innenarchitekten aus Europa ) " die ich am 02.03.2018 im Bunker als Gäste begrüßen durfte, wurde dem Verein " Amica e. V. " zur Unterstützung von Frauen in Kriegsgebieten weitergegeben.

... und wenn ich mit diesem Projekt auch nur einem Leben auf dieser Erde das Sein verschönern kann, dann hat es sich bereits gelohnt ...

information:

 projekt: liebes.bunker | Bahnhofstraße (6 13) | I-39030 Olang ( South Tyrol )

 Kontakt / contatto / contact: projekt@liebesbunker.com